Pressroom
0
Pressekontakt
Bildmaterial
Presse-Infos
Auf einen Blick

Afrikanische Rituale treffen auf skandinavisches Design: Jenseits der Mauern mit ÖVERALLT

09.05.2019
Um die zeitgenössische afrikanische Designszene besser kennenzulernen, hat sich IKEA mit Design Indaba zusammengetan. Eine Kooperation, die so vielfältig war wie die Kollektion selbst. ÖVERALLT besticht als farbenfrohe Limited Edition, bei der eines im Mittelpunkt steht: Brücken anstelle von Mauern zu bauen.

„Design schafft es, die Welt ein bisschen kleiner zu machen und Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenzubringen“, so Bibi Seck vom Designstudio Birsel+Seck zur Zusammenarbeit mit IKEA. Von einer gewölbten Sitzbank, die endlos ergänzt werden kann und gemütliches Beisammensein verspielt in Szene setzt, über bunt gemusterte Textilien bis hin zu Koch- und Essgeschirr, das zum Teilen anregt: ÖVERALLT möchte Menschen zusammenbringen und zwar nicht nur in den heimischen vier Wänden, sondern „jenseits der Mauern“ – im urbanen Wohnzimmer, in dem jeder willkommen ist.

Inspiriert von traditionellen Riten aus der jeweiligen Umgebung, unterstreicht ÖVERALLT das Miteinander und das Bewusstsein für Zeit und Raum – weg vom schnelllebigen Alltag.

Accessoires mit Mission

„Wir glauben, dass man durch Design hartnäckige Probleme lösen kann. Bei jeder Umgestaltung steht das ‚Wieder’ im Zentrum: Wiederentdecken einer existierenden Idee, Wiederbringen von Gegenständen, Wiederverwendung von Materialien, Wiederaufleben lassen von Kulturen und Wiederherstellen unserer Welt“, betonen Hend Riad und Mariam Hazem von Reform Studio. Basierend auf diesem Ansatz entstanden die ÖVERALLT Tasche und der Kissenbezug, die teilweise aus alten Chips-Verpackungen hergestellt wurden.

Zehn Designer aus fünf afrikanischen Ländern

ÖVERALLT nahm seine Anfänge im Rahmen von Workshops während des Design Indaba Festivals 2017. Für die Kollektion schlossen sich IKEA Designer mit zehn afrikanischen Designern in Teams zusammen: Issa Diabaté, Selly Raby Kane, Naeem Biviji & Bethan Rayner, Bibi Seck, Mariam Hazem & Hend Riad, Renee Rossouw, Sindiso Khumalo und Laduma Ngxokolo.



Barbara Riedl
Public Relations IKEA Österreich

IKEA Austria GmbH
Südring
2334 Vösendorf

phone: +43 1/69 000-16581
fax: +43 1/69 000-716580
email: barbara.riedl@ikea.com

Spezielle Bildanfragen sind bitte an IKEA-PR@PRofessional.at zu richten.