Pressroom
0
Pressekontakt
Bildmaterial
Presse-Infos
Auf einen Blick

Wegen Gefahr des Erstickens: IKEA ruft LATTJO Trommelschlägel und Schlaginstrument zurück

14.01.2016
IKEA bittet Kunden, die LATTJO Trommelschlägel oder ein LATTJO Schlaginstrument haben, diese aus der Reichweite der Kinder zu entfernen und sie in ein IKEA Einrichtungshaus zurückzubringen. Sie erhalten den Kaufpreis zurück.

Es ist dies eine reine Vorsichtsmaßnahme aufgrund von internen Reports, in denen IKEA Mitarbeiter gemeldet haben, dass sich der Gummiball von den Trommelschlägeln lösen bzw. runterschrauben lässt. Ein loser Gummiball könnte für kleinere Kinder interessant sein und schlimmstenfalls das Risiko des Erstickens bergen.

Die Produkte wurden selbstverständlich getestet und nach den strengen Kindersicherheitsstandards entsprechend beurteilt. Dennoch hat IKEA bei späteren Tests ein Risiko identifiziert, das die Standards nicht abdecken. „Wir entwickeln Produkte, die die Kreativität der Kinder stimulieren und die ihr natürliches Bedürfnis zu spielen fördern. Kinder denken nicht über Sicherheit nach, wenn sie spielen, daher müssen wir das schon im Produktentwicklungsprozess tun. Unsere Einstellung bei IKEA ist es, nur Produkte zu verkaufen, die wir auch unseren eigenen Kindern geben würden. Obwohl diese Produkte alle Tests bestanden haben, rufen wir die LATTJO Trommelschlägel und das LATTJO Schlaginstrument sicherheitshalber zurück, um ja kein Risiko einzugehen“, sagt Cindy Andersen, Business Area Manager für Kinderprodukte bei IKEA.

Die Produkte sind seit Ende Oktober auf dem Markt, in Österreich wurden seither 143 LATTJO Trommelschlägel (Artikelnummer 10310257) und 428 LATTJO Schlaginstrumente (Artikelnummer 50310260) verkauft. Beide Produkte können in jedem IKEA Einrichtungshaus bei der Warenrückgabe zurückgegeben werden. Die Kunden erhalten den vollen Verkaufspreis zurück, ein Einkaufsbeleg ist nicht erforderlich.

Informationen gibt es auf IKEA.at oder unter 0800/081 061.

 



Barbara Riedl
Public Relations IKEA Österreich

IKEA Austria GmbH
Südring
2334 Vösendorf

phone: +43 1/69 000-16581
fax: +43 1/69 000-716580
email: barbara.riedl@ikea.com

Spezielle Bildanfragen sind bitte an IKEA-PR@PRofessional.at zu richten.