Pressroom
0
Pressekontakt
Bildmaterial
Presse-Infos
Auf einen Blick

Die aktuellen Pressemeldungen

Anzeige: 5  10  20  50  alle

Weniger Konsum, ein zweites Leben: IKEA macht den „Black Friday“ grün

21.10.2020
Statt „Black Friday“ heißt es bei IKEA heuer „Green Friday“: Zwischen Montag, den 23. November, und Donnerstag, den 3. Dezember, kauft IKEA gebrauchte IKEA Möbel zu besonders guten Konditionen zurück. Damit soll neben dem bisherigen Rückkauf-Service „Zweites Leben“ ein weiteres Zeichen für Nachhaltigkeit gesetzt und KundInnen ein Anreiz zu einem verantwortungsvolleren Konsum geboten werden.

Klein anfangen und groß rauskommen: IKEA Leader Program startet im Jänner 2021

21.10.2020
Wachstum beginnt bei den Menschen. Deshalb investiert IKEA schon heute in zukünftige Führungskräfte und startet im Jänner das IKEA Leader Program 2021. Gesucht werden ab sofort 50 KandidatInnen, die an einem siebenmonatigen Trainingsprogramm teilnehmen. Dieses soll ihnen einen intensiven Einblick in die Geschäftstätigkeiten von IKEA Österreich bieten und sie so auf ihre neuen Aufgaben vorbereiten.

DEKORERA: Tradition, Kunst und Moderne

19.10.2020
Wenn der Winter naht und die Nächte länger werden, fühlt man sich an die in dunklen Tönen gehaltenen, nachdenklichen Porträts und Stillleben der großen niederländischen Maler des 17. Jahrhunderts wie Rembrandt, Vermeer und Hals, erinnert. Diese Gemälde waren Inspiration für die neue IKEA Kollektion DEKORERA. Die Accessoires und Textilien verbinden die kräftige Farbsprache und den Stil dieser Künstler mit traditioneller schwedischer Handwerkskunst. Die Kombination zaubert eine einladende und gemütliche Winterstimmung für das eigene Zuhause.

Mehr Service, kürzere Öffnungszeiten: IKEA Klagenfurt schließt um 20.00 Uhr

19.10.2020
Ab 2. November 2020 werden die aktuellen Öffnungszeiten des IKEA Einrichtungshauses in Klagenfurt um eine Stunde verkürzt: Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr. An Samstagen kann weiterhin von 9.00 bis 18.00 Uhr geshoppt werden. Mit dieser Änderung passt sich IKEA dem Konsumverhalten der Kunden in der Region an, um das Einkaufserlebnis noch besser zu gestalten.

Nachhaltige Investitionen und Fokus auf Multichannel: IKEA Österreich wächst im Geschäftsjahr 2020 weiter, denn das Leben zuhause war nie wichtiger

16.10.2020
IKEA Österreich konnte trotz Coronakrise im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2020 mit einem Plus von 5,5 Prozent weiter zulegen, wie die aktuellen Zahlen zeigen. Insgesamt erwirtschaftete das Unternehmen einen Bruttoumsatz von 847,3 Millionen Euro – und damit rund 41 Millionen Euro mehr als im vorangegangenen Geschäftsjahr 2019. IKEA KundInnen in Österreich werden immer digitaler: So ist die Zahl der OnlinebesucherInnen auf über 48 Millionen deutlich gestiegen und es konnte ein E-Commerce-Bruttoumsatz von rund 124 Millionen Euro erzielt werden.