Pressroom
0
Pressekontakt
Bildmaterial
Presse-Infos
Auf einen Blick

Produktrückruf: Wegen Mäusen in Produktionsanlage: IKEA ruft GODIS PÅSKKYCKLING Schaumkonfekt zurück

23.02.2018
Als Vorsichtsmaßnahme ruft IKEA das GODIS PÅSKKYCKLING Schaumkonfekt (100g) zurück. Schuld sind Mäuse, die in die Produktionsanlage eingedrungen sind. Nahrungsmittelsicherheit ist bei IKEA höchstes Gebot, deshalb möchten wir die Kunden informieren. Betroffen sind GODIS PÅSKKYCKLING Zuckerlsackerl mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen 23. Oktober 2018 und 26. Jänner 2019. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf der Rückseite der Verpackung zu finden.

IKEA Food wurde davon informiert, dass die Produktionsanlage während der Herstellung von GODIS PÅSKKYCKLING von Mäusen heimgesucht wurde und dass Produkte verunreinigt worden sein könnten. In Österreich sind insgesamt 231 Sackerl von den betroffenen Chargen verkauft worden.

IKEA bittet Kunden, GODIS PÅSKKYCKLING mit Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen 23. Oktober 2018 und 26. Jänner 2019 in das nächste IKEA Einrichtungshaus zurückzubringen. Sie erhalten den Kaufbetrag zurück. Eine Rechnung ist dafür nicht nötig.

Lebensmittelsicherheit und Produktqualität sind für IKEA von größter Wichtigkeit. Wir sehen diesen Produktrückruf als notwendigen Schritt an, um unseren hohen Standards gerecht zu werden. Wir entschuldigen uns bei unseren Kunden für die Unannehmlichkeiten. 

Detaillierte Informationen gibt es auf IKEA.at oder unter 0800/081 061.



Barbara Riedl
Public Relations IKEA Österreich

IKEA Austria GmbH
Südring
2334 Vösendorf

phone: +43 1/69 000-16581
fax: +43 1/69 000-716580
email: barbara.riedl@ikea.com

Spezielle Bildanfragen sind bitte an IKEA-PR@PRofessional.at zu richten.