Pressroom
0
Pressekontakt
Bildmaterial
Presse-Infos
Auf einen Blick

40 Jahre IKEA Österreich: Bällebad für Große und Übernachtung bei IKEA!

17.10.2017
40 Jahre IKEA Österreich werden jetzt ordentlich gefeiert! Mit Bällebädern für Große, Pedalritterbewerben, Rätselrallyes für Kids bis 14, mit Live Radio, vielen lokalen Aktivitäten und mit der Chance, in jedem der sieben IKEA Einrichtungshäuser eine Nacht zu verbringen! Bei IKEA geht es in den kommenden Wochen rund – von 20. Oktober bis 4. November wird in allen sieben IKEA Einrichtungshäusern in Österreich gefeiert.

Eines der Highlights wird in der Nacht von 23. auf den 24. Oktober passieren, die große "Pyjamaparty" bei IKEA! Mehr als 3.400 IKEA FAMILY Mitglieder haben sich online für eine außergewöhnliche Nacht beworben, sieben Gewinner hat das Glück ereilt. Sie dürfen mit bis zu sechs Freunden oder Familienmitgliedern in einem der sieben IKEA Einrichtungshäuser übernachten. Natürlich hat sich das Organisationsteam rund um Projektmanagerin Johanna Perle auch einiges an Programm einfallen lassen, vom gemeinsamen Abendessen über eine "behind the scenes" Tour, Videoabend und Weckruf durch das Radio IKEA Live bis zum morgendlichen Frühstück.

Über den gesamten Zeitraum hinweg locken große und kleine Aktivitäten für fast alle Altersgruppen - von der Rätselrallye für 4- bis 14-jährige Kids, bei der es ein ganzes Kinderzimmer zu gewinnen gibt, bis zum Showkoch, der Tipps für schwedische Schmankerln und gutes Restlessen gibt, vom Kinderschminken bis zur Fotobox. Und natürlich kommt auch der Kasperl, den die meisten Kinder heiß lieben.

Bällebad auch für Nichtschwimmer

Als eine der Hauptattraktionen dürfte sich das IKEA Bällebad für 140+ erweisen. Denn in jedem der sieben Einrichtungshäuser wird ein "Pool" gebaut, gefüllt mit den Bällen, in die sonst nur Kinder hüpfen dürfen.

Hier ist es egal, ob man tatsächlich schwimmen kann oder nicht. Einzige Voraussetzung: Man muss größer als 140 cm sein. Sonst darf man nicht hinein. Dass wir auf das Knowhow des TÜV zurückgreifen, um für größtmögliche Sicherheit zu sorgen, versteht sich von selbst. Und ein Bademeister sorgt dafür, dass niemand untergeht.

In die Pedale treten für das Fahrradkraftwerk

Nachhaltigkeit ist das Thema, das den Großteil der 40-Jahr-Aktivitäten begleitet. Das war schon bei der Mitarbeiterparty am 24. September sichtbar, als fast 2.000 Mitarbeiter mit Zug und Bus ins Linzer Design Center strömten, um dort einen höchst unterhaltsamen "Green Event" zu feiern.

Und auch die Kunden haben die Chance, ein bisschen nachhaltig zu sein - zum Beispiel, indem sie selbst Strom produzieren. Denn in jedem der sieben IKEA Einrichtungshäuser wird es von 20. Oktober bis 4. November einen Fahrradbewerb geben, der das Herz umweltfreundlicher Pedalritter höher schlagen lassen dürfte: Sie können sich auf eines der coolen SLADDA Fahrräder setzen und fest in die Pedale treten. Je fester sie das tun, desto mehr Strom produzieren sie. Sichtbar wird das anhand einer LED Installation, die je nach Anstrengung heller oder weniger hell leuchtet.

Wem das Treten nicht genug ist, der kann auch noch bei einem Gewinnspiel mitmachen. Denn fünf "Stromerzeuger" haben noch die Chance, eines der Räder zu gewinnen - je nach Glück mit oder ohne Anhänger und Gepäckträger.

12 Tage Live Radio

Etwas ganz Spezielles gibt es während des gesamten Jubiläumszeitraums: Live Radio. Das Team von Radio Max hat sich speziell für IKEA ein komplettes Sendungsformat einfallen lassen und sendet 12 Tage lang live! Interviews, Geschichten, Liveeinstiege bei Aktivitäten, und viel Musik begleiten die IKEA Besucher in diesen Wochen.

Als besonderes i-Tüpferl gibt es ab 6.00 Uhr eine eigene Morningshow für jene Mitarbeiter, die für die Kunden meist unsichtbar bleiben, die aber enorm wichtig sind - sorgen sie doch dafür, dass Kunden ihr Einrichtungshaus in der Früh so vorfinden, wie sie sich das wünschen: gut bestückt mit allen Waren, die das Herz begehrt. Das Team von Radio Max hat sich in den vergangenen Wochen intensiv vorbereitet und viele Geschichten zusammengetragen, die den Kunden das Verweilen noch kurzweiliger gestalten sollen.



Barbara Riedl
Public Relations IKEA Österreich

IKEA Austria GmbH
Südring
2334 Vösendorf

phone: +43 1/69 000-16581
fax: +43 1/69 000-716580
email: barbara.riedl@ikea.com

Spezielle Bildanfragen sind bitte an IKEA-PR@PRofessional.at zu richten.