Pressroom
0
Pressekontakt
Bildmaterial
Presse-Infos
Auf einen Blick

40 Jahre IKEA Österreich: Design Center bebt unter 2.000 IKEA Mitarbeitern

29.09.2017
Das Linzer Design Center war vergangenen Sonntag Mittelpunkt der IKEA Welt. Knapp 2.000 Mitarbeiter aus ganz Österreich waren per Bahn und Bus nach Linz gekommen, um dort gemeinsam den 40er von IKEA Österreich zu feiern. Und wie sie das taten!

Party stand im Mittelpunkt. Und so folgten knapp 2.000 der Mitarbeiter von IKEA Österreich dem Ruf ins Linzer Design Center. Schon im Zug konnte man Mitarbeitergruppen immer wieder aufjauchzen hören, wenn sie von schon früher angekommenen Kollegen erste Bilder auf ihre Handys geschickt bekamen: „Schau! Rodeoreiten kann man“, hieß es da, oder „Oh, da gibt es ein Bällebad! Da muss ich unbedingt rein…“ Projektleiterin Johanna Perle strahlte angesichts der überwältigten Reaktion der eintreffenden Mitarbeiter: „Wir haben versucht, ein Fest zu veranstalten, von dem die Mitarbeiter noch in zehn Jahren reden werden. Wenn ich mich so unter den Kollegen umhöre, dann könnte uns das tatsächlich gelungen sein!“

Rummelplatz für Große

Rummelplatz, Showprogramm und die vielen Menschen machten die IKEA Feier am 24. September 2017 zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das Linzer Design Center war dafür ideal – wunderbar hell und luftig durch das hohe Glasdach, und festlich schön geschmückt. Schon an den Bahnsteigen wurden die Anreisenden von einer Schar freundlicher Mitarbeiter in gelben T-Shirts in Empfang genommen. Im Designcenter ging es dann mit einem 5-Meter-Hüpfer vom Balkon auf ein Luftkissen ins Vergnügen – die größte Party die IKEA Österreich jemals erlebt hatte.

Mit den Worten „Ich komme aus einem Ort, der weniger Einwohner hat, als heute Menschen hier sind“, übernahm IKEA Österreich Geschäftsführerin Viera Juzova die offizielle Begrüßung, bevor es zum Showprogramm ging. Und das bot unzählige Möglichkeiten: Hoverboard fahren, Rodeoreiten, Wuzzler in Lebensgröße, Riesenrutsche und als eine der begehrtesten Attraktionen das große Bällebad. Absolutes Highlight war allerdings das großartige Showprogramm mit Beiträgen aus allen Einrichtungshäusern in Österreich – von beeindruckenden Gesangseinlagen über eine Beatbox-Performance, Gstanzlsingen und Trommelshow bis zu einem kompletten Musical. Puls-4 Moderatorin Dori Bauer führte durch den bunten Nachmittag, wo selbst die Profis von der Eventband beeindruckt waren, wie genial die IKEA Mitarbeiter unter Beweis stellten, dass jeder ein Talent hat.

Ein Sonntag ganz zum Feiern

IKEA hatte extra einen Sonntag für die Mitarbeiterfeier ausgesucht, damit wirklich jeder Mitarbeiter teilnehmen kann – und dann auch wieder rechtzeitig nach Hause kommt – sei es nach Klagenfurt oder nach Innsbruck, nach Wien oder nach Graz. An- und Abreise mit Bahn oder Bus wurde vom Unternehmen organisiert und finanziert. Projektleiterin Johanna Perle achtete auch darauf, dass die gesamte Veranstaltung als umweltfreundliches „Green Event“ organisiert ist – von der Anreise über das Catering bis zum Abfallvermeidungskonzept.

Als im Jahr 1977 die „wackeren Mannen aus dem hohen Norden“ in Österreich einzogen und unter dem Motto „Das unmögliche Möbelhaus aus Schweden“ vor den Toren Wiens ihr neuntes Einrichtungshaus außerhalb Skandinaviens eröffneten, gab es durchaus Zweifel, ob die Österreicher diese Novität annehmen würden. 40 Jahre später präsentiert sich IKEA nicht nur als höchst erfolgreiches Unternehmen, sondern auch als großartiger Arbeitgeber, begehrter Arbeitsplatz und familienfreundliches Umfeld. Die Mitarbeiter wissen das zu schätzen, was man an der unglaublichen Teilnehmerzahl von knapp 2.000 Partygästen gut sehen konnte. Großartige Showacts der Mitarbeiter aus den einzelnen Einrichtungshäusern, Unterhaltungsangebote wie Rodeoreiten, Geschicklichkeitsbewerbe oder ein riesiges Bällebad bildeten den spaßigen Rahmen für ein gelungenes Fest.



Barbara Riedl
Public Relations IKEA Österreich

IKEA Austria GmbH
Südring
2334 Vösendorf

phone: +43 1/69 000-16581
fax: +43 1/69 000-716580
email: barbara.riedl@ikea.com

Spezielle Bildanfragen sind bitte an IKEA-PR@PRofessional.at zu richten.